Eine beliebte Möglichkeit, die neue Plattform anzukündigen, ist die Arbeit mit Launch Giveaways. Die deutsche Brauerei Paulaner verloste über die App Tickets für ein Fußballspiel von Bayern München. Iredell Health aus North Carolina verteilte T-Shirts, und Horizon brachte seine Mitarbeiter dazu, kleine, mit Schokolade gefüllte Schachteln zusammen mit einem gedruckten QR-Code zum Herunterladen der App zu verteilen. Erstellen, bearbeiten und verwalten Sie Ihr Feedback direkt von Ihrem Usabilla-Dashboard aus. Die Verteilung über ein App Store-Konto ist wahrscheinlich die häufigste Methode für Apps in der Kommunikations- und Personalabteilung. Ein Vorteil ist, dass die Läden den Mitarbeitern gut bekannt sind. Dies bedeutet, dass es für sie einfach ist, die App zu finden. Darüber hinaus sind Aktualisierungen automatisch, wodurch die Arbeitslast des Projektteams reduziert wird. Die App kann auch Bewerbern oder Alumni zur Verfügung gestellt werden. Das letzte C steht für Carrots.

Karotten sind die Vergünstigungen und Teile, die finanzielle Vorteile für die Mitarbeiter schaffen. Anwendungsfälle können die Mitarbeiter-Vorteilsseiten und Spiele sein, die Preise wie den Weihnachtskalender anbieten. Das Unternehmen stellte 2017 580 neue Mitarbeiter ein und erhöhte seine Mitarbeiterzahl auf 19.650. Außerdem wurden 407 neue Auszubildende zu den insgesamt 1.002 Auszubildenden hinzugekommen. Reichweite /Barrierefreiheit: Wie viele Personen innerhalb der Organisation können innerhalb von 24 Stunden verbunden werden? Welche Kommunikationskanäle wurden bisher genutzt? Die Startstrategie hängt stark von der Erreichbarkeit der Mitarbeiter ab. Wenn jeder Mitarbeiter eine E-Mail-Adresse hat, kann die Startstrategie digitales Marketingmaterial wie einen E-Mail-Countdown beinhalten. Wenn dagegen Mitarbeiter ihre Nachrichten über eine schwarze Tafel in der Produktionshalle bekommen, werden Flyer und Plakate benötigt. Für viele Unternehmen und interne Kommunikationsprofis ist ihr Mitarbeiterkommunikationsprojekt das erste Mal, dass sie einen digitalen und Echtzeit-Kommunikationskanal für alle Mitarbeiter schaffen, von denen viele noch nie zielgerichtet waren. Die große Frage ist also: Wie wird das gemacht? Wie haben DHL, Brink es und Audi ihre Projekte gemanadt und was ist das Geheimnis ihres Erfolgs? Das zweite C steht für Convenience. Mitarbeiter können diese Inhalte möglicherweise an anderer Stelle finden, aber die App ermöglicht es ihnen, sie schneller zu finden und ihre Aufgaben im Gegenzug schneller zu verwalten.